Aktion: BookCrossing

Aktion: BookCrossing im Dezember 2012

Jagd auf freigelassene Bücher

In Finsing sind die Bücher los und Bücherregale passé.

„Lesen und Freilassen“ ist das neue Motto. Gehe auf Jagd und finde ein ausgesetztes Buch: auf der Parkbank, in Deinem Lieblingskaffee oder an einer Bushaltestelle. Mit Hilfe von www.bookcrossing.de nimmst du die Spur auf.

Wir fangen an mit:

  • Die Bücherdiebin“ von Markus Zusak,
  • Whisper“ von Isabel Abedi,
  • Olympia” von Anita Shreve,
  • Tag und Nacht und auch im Sommer. Erinnerungen.” von Frank McCourt,
  • Deutschland aus der Vogelperspektive“ von Bernhard und Hans-Jochen Vogel ,
  • Der Großvater“ von James Krüss,

Oder du setzt selbst ein spannendes Buch aus und verfolgst virtuell seine Reise, von wem es gefunden wird und wie der neue Teilzeitbesitzer es bewertet.

Bookcrossing verbindet Menschen durch Bücher. Es haucht der angestaubten Lesekultur neues Leben ein. Das Onlinearchiv- und Verfolgungssystem ermöglicht es dir, mit anderen Lesern in Kontakt zu treten, Literatur zu beschreiben und zu bewerten, und Bücher zu tauschen und ihnen zu folgen, während sie durch “Lesen und Freilassen” Leben verändern. Mit Hilfe von BC IDs (BookCrossing IDentifizierungsnummern) kannst Du Bücher markieren und verfolgen . Jede BC ID für jedes Buch ist eindeutig – sobald es auf der BookCrossing Seite registriert ist, kann das Buch für immer verfolgt werden und neue Einträge erhalten. Momentan gibt es 961.330 BookCrosser und 8.196.811 Bücher, die durch 132 Länder reisen.

BookCrossing ist kostenlos, sowohl bei der Anmeldung als auch später. Also ran an die Bücher!

Nähere Infos auch unter:

Bookcrossing in 4 Schritten:

Ein eigenes Buch frei lassen:

Schritt 1 – Finden

Unter www.bookcrossing.de > Bücher & Bücherwürmer > Gehe auf die Jagd findest du alle weltweit freigelassenen Bücher. Du kannst dich über Länder und Städte (oder eben Finsing) zu den CrossingZonen durchklicken, in denen du die freigelassenen Bücher aufgelistet findest. Suche dir eines aus und gehe auf die Jagd.

Sobald du es gefunden hast, kannst du deinen Triumph als Eintrag dort bekannt geben J .

Und natürlich nach dem Lesen wieder auf Reisen schicken.

Schritt 2 – Kennzeichnen

Registriere Dein Buch unter www.bookcrossing.de, und Du erhältst für jedes Buch eine eigene BookCrossing ID (BC ID) Nummer.

Diese BC ID ermöglicht es dir, Dein Buch zu verfolgen, wohin auch immer es reist.

Schritt 3 – Teilen

Jetzt ist es an der Zeit, es weiterzugeben!

Du hast Dein Buch gekennzeichnet und es ist bereit die Welt zu bereisen. Entweder du lässt es frei oder du gibst es direkt an einen Freund, Bekannten oder Passanten weiter.

Schritt 4 - Verfolge die Reise!

Verfolge, wohin Dein Buch reist und wer es liest!

Sobald Du es als BookCrossing Buch gekennzeichnet und registriert hast, kannst Du den Abenteuern Deines Buches folgen.

Wenn ein anderer Leser Dein Buch findet, kann er die BC ID auf BookCrossing.com eingeben und mitteilen, dass er es gefunden hat. Journaleinträge zu Deinem Buch lassen Dich wissen wo es ist, wer es gerade liest, und wohin es als nächstes reisen wird. Dein Buch berührt vielleicht das Leben eines Lesers, dem Du niemals begegnet wärst, oder es macht einfach nur die Runde unter Deinen Freunden.

Bei Fragen oder wenn noch was unklar ist, könnt ihr gerne bei mir anrufen: Corinna Gartner 08121-82191.

SPD Chefin in Finsing und Selbständig