Preisverleihung zum Fotowettbewerb “Finsing auf den 2. Blick”

Während des Umwelt-Aktionstag am 23.2.14 waren die Besucher aufgerufen die besten drei Motive des Fotowettbewerbs “Finsing auf den 2. Blick” zu prämieren. Alle 40 eingereichten Fotos nahmen am Wettbewerb teil und wurden auf einer Fotowand ausgestellt.

Über 115 Bewertungen entschieden über die besten der eingesandten Bilder.

Den ersten Platz mit 13 Stimmen erlangte das Motiv „Kiefer im Moos“ von Anja Ecker. Den zweiten Platz mit 10 Stimmen erhielt der 15-jährige Jonas Tönnessen mit seinem Bild „Teich hinterm Sportheim“, das eine schon fast irreale Wasserspiegelung darstellt. Den dritten Platz teilten sich mit je 7 Stimmen Simone Sommer mit einem Motiv „Bäume in nebliger Stimmung“ und Franz Peischl’s Aufnahme vom „Sommerglitzern am Bach“.

Gertrud Eichinger konnte den Gewinnern je einen Gutschein für eine Schnupperkiste der Höhenberger Biokiste überreichen.

Schon während des Umwelt-Aktionstages waren die Besucher begeistert von den Bildern. So entstand schnell der Wunsch nach einer längeren Ausstellung.
Gesagt, getan: am Montag, den 28. April wird die Foto-Ausstellung im Rathaus eröffnet. Sie soll bis zum 15. Mai 2014 dauern und während der Öffnungszeiten zu besichtigen sein.

 

IMG_0658 IMG_0636 IMG_0644

Neubürger, aber auch Alteingessene werden es bestätigen: die Schönheit der Gemeinde Finsing erschließt sich nicht unbedingt auf den ersten Blick. Aber es gibt sie: kleine Fleckerl der Erholung, seltene Pflanzen, schöne Naturschauspiele und vieles mehr.

Eure Michaela Gossmann und Gertrud Eichinger
im Auftrag von SPD und Wählerforum.

Finsinger und Forscher