SPD und Wählerforum räumen in Finsing auf!

Am ersten Ferien-Samstag war es wieder einmal soweit für das jährliche Ramadama von SPD und Wählerforum Finsing. 20 Helferinnen und Helfer machten sich in Gruppen auf den Weg, um Finsings Grünflächen von Unrat zu befreien. Und in jedem Jahr kommen ein paar mehr Gemeindebürger dazu, um sich an der Aktion zu beteiligen. Gertrud Eichinger, SPD Ortsvorsitzende, freut sich darüber, dass „es offensichtlich immer mehr Bürgern und Bürgerinnen wichtig ist, saubere Spazierwege im Gemeindegebiet zu haben.“ Eichinger selbst wagte sich dabei an die unschönen Hinterlassenschaften vieler Hundebesitzer: auf einer Strecke von gerade mal 600 Metern sammelte sie 150 Haufen Hundekot ein. Nicht nur ärgerlich, sondern auch gefährlich für die Tierwelt sind Flaschen und Gläser, die in Äcker, Wiesen und Wälder geworfen werden.

Besonders lobte Eichinger auch das Engagement der Naturspielgruppe „Naturkids“, die sich nun ebenfalls schon im 3. Jahr an der Umweltaktion beteiligten. Den Kindern sei es anzumerken, wie wichtig es für sie ist, „ihren“ kleinen Wald, in dem sie Woche für Woche viele kleine und große Abenteuer erleben, vom Müll zu befreien. Nach drei Stunden Sammeln zogen die Naturkids selbst Bilanz: „Jetzt ist aus dem „Sau-riaßl“ wieder ein „Sauber-riaßl“ geworden!“

Beute Ramadam im Sauriaßl

Aufgeräumt ist Finsing nun fürs Erste wieder, dennoch braucht es noch wesentlich mehr Freiwillige, um alle Wege und Grünzüge im Ort zu säubern. Aber wer weiß, vielleicht kommen ja in jedem Jahr ein paar mehr Bürger dazu, denen ihre Spazierwege am Herzen liegen und die sich an dieser sinnvollen Aktion beteiligen?

17 volle Müllsäcke, Glasflaschen und Altmetall von gesamt circa 2 Kubikmetern konnten die freiwilligen Helfer letztendlich beim Wertstoffhof abgeben. Danach hatten sich Alle eine ordentliche Stärkung verdient und so traf man sich beim Weißwurstessen in der Kaminstube, zu dem der SPD-Ortsverein eingeladen hatte.

Vielen Dank an alle Helfer vom SPD-Ortsverein, dem Wählerforum und den naturkids!

 

SPD Chefin in Finsing und Selbständig